07.10. 2020 / GRAUSPECHTE am Reinheimer Teich bei Spachbrücken

Reinheimer Teich bemig 07.10.2020 Reinheimer Teich / ©B. Emig

Fiona MorrisonGute Laune der Exkursionsteilnehmer*innen / ©F. MorrisonAm Mittwoch den 7. Oktober war es wieder so weit. Die NABU-Grauspechte trafen sich zu einem Ausflug an den Reinheimer Teich bei Spachbrücken.
Der Wettergott hatte es mit den Exkursionsteilnehmer*innen sehr gut gemeint, trotz angesagtem Regen, war das Wetter schön und teilweise sogar sonnig.

 

 

 

 

Ein erlebnisreicher Tag mit tollen Beobachtungen von Eisvogel, Graugänsen, Kanadagänsen, Krickenten, Schwänen, Weißstorch, Nilgänsen konnten verzeichnet werden. Weitere Einträge findet man hier.

 

Eisvogel Foto Roland Tichai Eisvogel / ©Roland Tichai Reinheimer Teich Foto Fiona MNilgänse am Reinheimer Teich/ ©F. Morrison

Buchen Streckfuß Calliteara pudibundaReinheimer Teich b.emig 07.10.2020 34Buchen Streckfuß Calliteara pudibunda / ©B.Emig

 

 

 

 

 

 

 

 

Als krönender Abschluss wurde ein Buchenstreckfuß – auch Buchenrotschwanz genannt, von einem Biologen entdeckt  (s.Foto). Diese hübsche Raupe wird sich einmal in einen Nachtfalter verwandeln.
Die nächste Grauspechte-Veranstaltung am ersten Mittwoch im November findet dann in den Hergershäuser Wiesen bei Dieburg mit anschließendem Museumsbesuch statt. Diese wird letztmalig unter der Führung von Hans Schwarting stattfinden.