05. 08 2020 / Schmetterlingsexkursion im Seligenstädter Stadtwald

IMG 7146 Fiona MorrisonSchmetterlingspfad - Seligenstädter Stadtwald / ©Fiona Morrison

200805 NABU Grauspechte Mrchenstunde Birgit EmigHans Schwarting's Märchenerzählstunde / ©Birgit Emig

19 Exkursionsteilnehmer/innen waren sehr beeindruckt von Reinhard Gepperts Führung. Nach einer einführenden „Märchenstunde“ (Hans Schwarting), stellte uns Reinhard sein Gebiet vor. Sehr kurzweilig berichtetet er vom dortigen Artenvorkommen, seinen Entdeckungen und der Gebietsbetreuung. Letztendlich war er es, der dort eine Köcherfliegen-Art entdeckte, die seit 25 Jahren in Hessen als verschollen galt (s. Anhang). Nach dem Mittagsessen, auf Baumstämmen und unter freiem Himmel, kredenzte er noch ein selbst erzeugtes Bio-Wald-Himbeer-Frucht-Verdauungsgetränk, das beliebte ‚Gepperts-Tröpfchen‘. Ein herzliches Dankeschön an Reinhard, seiner Fürsorge und kompetenten Führung.
Ein Dankeschön gilt auch Hans Bender, der uns über 15 Jahre NABU-GRAUSPECHTE berichtete. Das Ganze beendete er gesanglich, und alle sangen kräftig mit.
Als ganz besondere Naturbeobachtungen darf man vier sehr seltene Insekten-Arten nennen, die Klaus Dühr dokumentierte. Ein ruhender Baumfalke (Falco subbuteo) wurde von Roland Tichai entdeckt und die seltene Zweigestreifte Quelljungfer (Cordulegaster boltonii) erfreute besonders unsere Libellen-Fans.
Unsere Beobachtungen und Bilder findet man hier: www.naturgucker.de Ergänzungen sind willkommen.