07.02.2018 GRAUSPECHTE in der Landbachaue

GRAUSPECHTE in der Landbachaue - © Hans Schwarting

22 NABU-Senioren/ -innen der Gruppe Rodgau, genannt „GRAUSPECHTE“, besuchten die „Landbachaue“ bei Bickenbach. In diesem, an der Bergstraße gelegenen Naturschutzgebiet, konnte die Naturschützer zahlreiche Wintergäste aus der Vogelwelt beobachten. Neben Silberreihern, Störchen, Grau-, Nil- und Kanadagänsen wurden sogar Kiebitze gesichtet.

Das sonnige Wetter nutzen bereits einige Feldhasen zu ersten „Boxkämpfen“. Deren Paarungszeit ist eingeläutet. Nach einer zünftigen Rast wurde noch der dortige Erlensee besucht. Dort konnte man den Pilz des Jahres 2017, das Judasohr (Auricularia auricula-judae) entdecken.

Naturbeobachtungen und Bilder findet man unter: Landbachaue und Erlensee.