05.02.2020 GRAUSPECHTE im Hessischen Ried

Blässgänse_Hessisches Ried / ©Roland Tichai

Blässgänse_Hessisches Ried / ©Roland Tichai

Bei tollem Sonnenschein erlebten 18 Exkursionsteilnehmer*innen einen unvergesslichen Tag im „Hessischen Ried“. Roland Tichai, dem wir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich danken, hatte alle infrage kommenden Vogelarten bestellt, und sie haben sich bestens präsentiert. Runde 2000 Gänse, darunter Tundra-Saat- und Blässgänse, Wanderfalke, Kornweihe, Kolbenente, Schellenten, Turmfalke, Rehe usw.

 

 

 

 

 

 

 

 Mittagessen in der Gaststätte des ASV Trebur 1933 / ©Roland Tichai

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittagessen in der Gaststätte des ASV Trebur 1933 / ©Roland Tichai

Auch die Bewirtung in der Gaststätte wurde sehr gelobt: schnell, sehr lecker und günstig. Die gute Laune der Teilnehmerinnen und Teilnehmer führte dazu, dass man die Köchin „hochleben“ lies. Am Nachmittag folgten weitere Beobachtungen an einem Kies-See. Man war sich einig darüber, dass man diese Exkursion im kommenden Jahr wiederholen sollte.